Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Alles aus einer Hand!


Leitbild der St. Elisabeth Pflege GmbH

 

Die St. Elisabeth Pflege GmbH als Träger der katholischen Pflegeeinrichtungen St. Clara, St. Franziskus, Paulusheim, den Tagespflegen und des Caritas Pflegedienstes in Osnabrück hat folgendes gemeinsames Leitbild:

Jeder Mensch ist ein Ebenbild Gottes. Er ist einmalig und unverwechselbar. Das Leben Jesu, das geprägt war von Nähe, Akzeptanz, Respekt und Verbundenheit in der Begegnung mit den Menschen, muss Orientierung für das Denken und Handeln aller Mitarbeiter der St. Elisabeth Pflege GmbH sein.

Wir ermöglichen allen Bewohnern, Tagesgästen und Patienten, im Rahmen ihrer Möglichkeiten ein Leben in der Sicherheit und Geborgenheit einer Gemeinschaft mit mehreren Generationen zu führen. Ausgehend von der persönlichen Lebensgeschichte des Einzelnen führen wir eine qualifizierte Pflege, Beratung, Betreuung und Begleitung durch. Der Umgang ist von gegenseitiger Achtung geprägt.

Eines unserer Ziele ist es, die Selbstständigkeit und Lebenszufriedenheit zu erhalten bzw. wiederzuerlangen. Dabei ist die Selbstbestimmung und Eigenverantwortlichkeit eines jeden Einzelnen zu wahren. Angehörige, Freunde, Bekannte sowie Nachbarn sind unsere Bezugspersonen; ihre Unterstützung ist sehr wichtig und erwünscht.

Die St. Elisabeth Pflege GmbH fördert ehrenamtliches Engagement.

Die Öffentlichkeit ist eingeladen, an dem religiösen, kulturellen und gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Wir unterstützen die Teilnahme der Bewohner oder Patienten am öffentlichen Leben außerhalb der Einrichtungen.

Ein weiteres Ziel ist, Sterbenden, ihren Angehörigen und Freunden nahe zu sein und sie auf ihrem Weg zu begleiten.

Um Mitarbeitern, Bewohnern, Tagesgästen und Patienten die Identifikation mit unseren Einrichtungen zu ermöglichen, ist ein hohes Maß an Information und Transparenz notwendig. Die berufliche Aus-, Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiter auf der Basis aktueller Erkenntnisse in Pflege, Forschung und Wissenschaft wird von uns gefördert. Durch die Arbeit im Team, durch Mitbestimmung und hohe Eigenverantwortung sollen alle Mitarbeiter ihr Tun als etwas Sinnvolles verstehen und erleben.

Wir bewahren die Schöpfung und fördern deshalb einen wirtschaftlichen und ökologischen Umgang mit den Arbeitsmitteln.

Für uns alle gilt das Wort aus der Heiligen Schrift:


                             „Was Ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt, das habt Ihr mir getan“.